Regionale Bauer Produkte

Streuobstwiesen sind im Gegensatz zum Plantagenanbau hochstämmige, großkronige Obstbäume, oft verstreut angepflanzt, ungeeignet für Pflückmaschinen, häufig findet eine extensive doppelte Nutzung von Hochstamm-Obstbäumen und Grünland statt; der Einsatz von Pestiziden und Mineraldünger ist unüblich. Bei den Apfelbäumen handelt es sich meist um widerstandsfähige alte Apfelsorten. Streuobstwiesen haben eine hohe ökologische Bedeutung, bieten zahlreichen Pflanzen und Tierarten Lebensraum und prägen unser Landschaftsbild

Die Bauer Fruchtsaft GmbH hat in diesem Jahr noch weitere Apfel-und Quitten-Annahmestellen eingerichtet, denn Streuobstwiesen haben eine große Bedeutung für unsere Umwelt und das Leben der Menschen. Sie:

  • ermöglichen den Erhalt einer großen Artenvielfalt bei Pflanzen und Tieren
  • schützen den Boden vor Erosion
  • bieten Brutplätze und Nahrungsflächen
  • stellen ein Reservoir für biologische Schädlingsbekämpfung dar
  • bieten reiche Nahrung für Bienen, die wiederum hochwertigen Honig liefern
  • prägen unser Landschaftsbild
  • bieten eine große Vielfalt „alter”, wiederentdeckter, köstlicher Apfelsorten und schützt vor der zunehmenden Sortenverarmung