Vitamine

Vitamine sind Nährstoffe, die der menschliche Körper nicht selbst herstellen kann, jedoch für nahezu alle Stoffwechselvorgänge dringend benötigt. Sie müssen also von außen kommen, durch die Nahrungszufuhr. Wenn nur ein Vitamin im Körper fehlt, können wichtige Körperfunktionen gestört sein. Müdigkeit, Hautprobleme, Haarausfall, schlechte Zähne - all diese Erscheinungen können (müssen aber nicht) auf Vitaminmangel zurückgeführt werden. Folgende Liste soll eine kurze Übersicht über die wichtigsten Vitamine und ihr Vorkommen in Bauer-Fruchtsäften bieten.

 

VitaminFunktionVorkommen

Vitamin A

(Provitamin A)

wichtig für Augen, Haut, Haare, Knochen, ZähneBauer Guten-Morgen-Drink,
Bauer Bio Karottensaft,
Bauer Bio Gemüsesaft,
Bauer Multivitaminsaft
Vitamin B1 (Thiamin)Nervensystem, Glucose(=Zucker)abbauBauer Orangensaft,
Bauer Bio-Pflaumennektar
Bauer Multivitaminsaft
Vitamin B2 (Riboflavin)Haut, Haare; Augen, FettabbauBauer Orangensaft,
Bauer Bio Sanddorn,
Bauer Pfirsichnektar,
Bauer Multivitaminsaft
Vitamin B12 (Cobalamin)Rote Blutkörperchen, Abbau von Fetten, KohlenhydrateBauer Multivitaminsaft
Vitamin C (Ascorbinsäure)stärkt das ImmunsystemBauer Acerola,
Bauer Johannisbeere,
Bauer Bio Sanddorn,
Bauer Orangensaft,
Bauer Grapefruitsaft,
Bauer Mangonektar,
Bauer Multivitaminsaft
Vitamin EKreislauf, Abbau der freien RadikaleBauer Mangonektar,
Bauer Multivitaminsaft,
Bauer Guten-Morgen-Drink

 

 

 

Zucker

Der menschliche Stoffwechsel ist auf Kohlenhydrate angewiesen. Der wichtigste Kohlenhydratlieferant ist Zucker. Zucker ist in vielen Früchten und Gemüsen enthalten. Fruchtsäfte enthalten ausschließlich fruchteigenen Zucker, und zwar Saccharose, Glukose (Traubenzucker) und Fruktose. Fruchtnektaren und Fruchtsaftgetränken wird industriell aus Zuckerrüben hergestellter Zucker zugesetzt. Zucker wird vom Körper durch Enzyme und Vitamine (vor allem B-Vitamine) abgebaut und den Muskeln, Nerven u.s.w., zur Verfügung gestellt. Überflüssige (nicht verwertbare) Zuckermengen wandelt der Körper in Fettdepots um und führen zu Übergewicht. Nachteilige Wirkungen hat Zucker auch auf die Zähne, denn Zucker lockt Kariesbakterien an.