FRUCHTSÄFTE

Header5.jpg

 Fruchtsäfte bestehen immer zu 100% aus dem Saft der Frucht deren Namen sie jeweils tragen. Sie enthalten gemäß der gesetzlichen Vorgabe keine Zusatzstoffe wie Konservierungsstoffe oder Farbstoffe. Ein Zusatz von bestimmten Vitaminen und Mineralien ist erlaubt, muss aber deklariert werden.

SAFT AUS KONZENTRAT
Der Saft wird nach dem Pressen der Fruchte eingedickt indem ihm das Wasser entzogen wird. Beim Abfüllen werden Konzentrat, Wasser und Aroma wieder zugesetzt und es wird wieder Saft daraus. Durch sorgfältiges Pasteurisieren (Erhitzen) bleibt der Saft auch ohne Konservierungsstoffe haltbar.

DIREKTSAFT
Direktsaft nennt man Säfte, die genauso abgefüllt werden wie gepresst, dass heisst weder Wasser noch Aroma werden entzogen. Ein Direktsaft wird im Gegensatz zum Saft aus Konzentrat direkt verabeitet. Das Obst wird frisch gepresst und nach kurzem einmaligen Erhitzen in die Flasche gefüllt. Diese Variante ist kostenintensiver bedingt durch höhere Transportkosten.

Sorten

background2_edited.jpg

ANDALUCIA

Der Saft wird aus Früchten gewonnen, die zum optimalen Reifezeitpunkt geerntet wurden. Deshalb kann sich das reiche Aroma der andalusischen Mandarine voll entfalten.

Mandarinensaft, Direktsaft, 1,0 l

 

Fruchtgehalt: 100 %

Nährwerte (pro 100 ml):
Energie: 192 kJ (46 kcal)
Fett: < 0,5 g
davon gesättigte Fettsäuren: < 0,1 g
Kohlenhydrate: 9,0 g
davon Zucker: 8,8 g
Eiweiß: < 0,7 g
Salz: 0 g
Vitamin C: 30,0 mg (37,5 % NRV)*

* Anteil am Nährstoffbezugswert (NRV) für die tägliche Zufuhr.

Andalucia_02.png
IMPRESSUM
AGB